Allgemeine Geschäftsbedingungen

Wir stehen mit unserer Kräuterstube GbR für ein ehrliches und transparentes Miteinander.
Unser Ziel ist es, dir einen guten und verlässlichen  Kundenservice zu bieten. Wir achten stur darauf, nicht von unseren Gründungsidealen abzuweichen. Schaut euch unten unsere Geschäftsbedingungen an. Kontaktiert uns, wenn ihr weitere Fragen habt. Wir helfen euch gerne weiter.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Widerrufsbelehrung

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Bestellungen

§ 1 – Anbieter

Kräuterstube GbR
Moorgrundstraße 12
36433 Bad Salzungen OT Gumpelstadt
Tel. 0159 04861517


(im folgenden kurz „Anbieter“).

(2) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Besteller.

§ 2 – Warenangebot und Vertragsschluss

(1) Bei den von der Kräuterstube GbR angebotenen Waren handelt es sich um handgefertigte Einzelstücke. Jedes Teil kann daher leichte Abweichungen oder Unregelmäßigkeiten in Form und Aussehen aufweisen.

(2) Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er die Kräuterstube per Mail oder Kontaktformular kontaktiert. Der Besteller hat bis zur Bezahlung jederzeit die Möglichkeit, die Bestellung zu ändern oder die Bestellung ganz abzubrechen.

(3) Für die von der Kräuterstube dargestellten Waren gibt der Anbieter ein verbindliches Kaufangebot ab. Mit der Bezahlung des Bestellwunsches nimmt der Besteller das Kaufangebot an. Der Anbieter bestätigt den Vertragsschluss per E-Mail (Vertragsbestätigung).

(4) Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen würden, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail. Eine Teillieferung erfolgt nur nach Zustimmung durch den Besteller.

§ 3 – Versand, Lieferfristen

(1) Die Kräuterstube übergibt die zu liefernde Ware innerhalb der in der mit dem Kunden abgesprochenen Zeitspanne ab vollständigem Zahlungseingang an das Versandunternehmen seiner Wahl. Ausgenommen sind  Bestellungen, bei welchen die Abholung vor Ort vereinbart wurde.

(2) Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten. Ein erneuter Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang dieser Kosten.

§ 4 – Rücksendung von Waren als Verbraucher

(1) Ist der Besteller Verbraucher, vereinbaren die Kaufvertragsparteien für den Fall der Ausübung des Widerrufsrechts, dass der Besteller die regelmäßigen Kosten der Rücksendung trägt, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

§ 5 – Gewährleistung

Die Gewährleistungsrechte des Bestellers richten sich nach den gesetzlichen staatlichen Vorschriften.

§ 6 – Urheberrecht

Die Artikel, Bilder und Entwürfe von der Kräuterstube GbR sind geistiges Eigentum von Nele Göpfert und Ramona Monika Göpfert. Sie dürfen ohne vorherige schriftliche Zustimmung nicht kopiert oder für gewerbliche Zwecke genutzt werden.


2. Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen

Bei Buchung für Kurse, Kräuterwanderungen oder Durchführung jeglicher Art von Workshops mit der Kräuterstube GbR, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und werden vom Nutzer anerkannt.

Veranstaltungen werden mit der Bestätigung des Angebots von der Kräuterstube GbR durch den Kunden (per Telefon oder Email) verbindlich gebucht.


Der Veranstalter verpflichtet sich, die Veranstaltung ordnungsgemäß durchzuführen.

Nachteile im zeitlichen Rahmen, die der Kunde z.B. durch nicht pünktliches Erscheinen selbst zu vertreten hat, gehen zu Lasten des Kunden. Es besteht kein Anspruch auf Preisminderung, bzw. zeitliche Verlängerung der Veranstaltung.


Erscheint der Kunde nicht, hat er die anteiligen Kosten für die Veranstaltung (siehe Stornierung von Veranstaltungen) zu tragen.

Es besteht für den Kunden keinerlei Schadenersatzansprüche bei Nichtdurchführbarkeit der Veranstaltung durch höhere Gewalt, Unwetter, Brand, Einbruch, Diebstahl oder behördlich angeordnete Vorschriften.

Der Veranstalter, bzw. dessen Beauftragte haften nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit entsprechend gesetzlicher Bestimmungen.

Der Veranstalter berechnet bei Stornierung der Veranstaltung durch den Kunden folgende Stornogebühren:


Stornierung von Veranstaltungen:

  • bis 14 Tage vorher 0% von der Veranstaltungssumme

  • 13 Tage - 7 Tage vorher 50% von der Veranstaltungssumme

  • 6 Tage - 4 Tage vorher 75% von der Veranstaltungssumme

  • 3 Tage - Veranstaltungstag 100% von der Veranstaltungssumme


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Angebots und werden bei der Annahme desselben in vollem Umfang anerkannt.


Die Unwirksamkeit einzelner Punkte der AGB beeinträchtigt die Wirksamkeit der anderen nicht.


3. Widerrufsbelehrung bei Bestellungen


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Nele Göpfert und Ramona Monika Göpfert, Kräuterstube GbR, Moorgrundstraße 12, 36433 Bad Salzungen OT Gumpelstadt) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Eine Rücknahme der gelieferten Ware(n) erfolgt ausschließlich vor der ersten Benutzung. Bitte prüfen Sie daher, ob die gelieferte Ware vor der ersten Benutzung Schäden oder Mängel aufweist.


Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

Bitte beachten Sie, dass Sie individuell angefertigte Produkte nicht widerrufen oder umtauschen können. Ausnahme: die Produkte wurden beim Versand beschädigt. 

Bereits von Ihnen geöffnete Lebensmittel sind von dem Umtausch und der Erstattung ausgeschlossen.